STIS / STDS

WIE GEFÄHRLICH SIND STIS eigentlich?

VB

Valerie Bachert

IB

Isabella Bigler

MK

Mario Kersten

Von den zahlreichen Verhütungsmethoden, die in diesem Buch einen Auftritt haben, sind Kondome die einzigen, die außerdem vor sexuell übertragbaren Infektionen (STI) schützen. Die häufigsten STI stellen wir dir auf den folgenden Seiten vor. Übrigens gelten vier weitere Dinge für alle von ihnen:

  1. Man merkt oft nicht, dass man sich angesteckt hat.

  2. Je höher die Anzahl der Sexualpartner_innen, desto höher das Ansteckungsrisiko.

  3. Wenn man sich angesteckt (und es bemerkt) hat, müssen alle Sexualpartner_innen informiert und mitbehandelt werden.

  4. Kein Sex – bis die Behandlung der STI abgeschlossen ist.

Weitere Artikel zu diesem Thema...

Alle anzeigen
Alle Artikel