SEX
PERIODE

Sex während der Periode?

LS

Lisa Schneider

Einmal durchs rote Meer, Tomatensuppe rühren oder ab aufs Erdbeerfeld. Mit anderen Worten: Sex während der Periode. 

Durch verschiedene völlig veraltete Stigmatisierungen wird die Periode immer noch als unrein oder abstoßend angesehen. Dabei ist es doch überhaupt nichts Verwerfliches. Denn: Haben wir uns die Menstruation ausgesucht? Nein. Können wir etwas dagegen unternehmen? Nein. Wir können auch während unserer Periode alles machen, was wir möchten. Dazu zählt eben auch, Sex zu haben. 

 

Warum Sex während der Periode an sich nichts Ekliges, Verwerfliches oder Abstoßendes ist, das erfahrt ihr hier. 

 

Sex während der Periode ist für viele des männlichen und weiblichen Geschlechts erst einmal abstoßend. Doch warum eigentlich? An sich will erstmal gesagt sein: Habt nur Sex während der Periode, wenn sich euer Gegenüber und vor allem ihr euch damit wohlfühlt! 

 

Einigen ist es vielleicht unangenehm, es verstärkt die Periodenschmerzen oder sie fühlen sich nicht wohl dabei mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin Sex zu haben. Doch für manche Frauen ist Sex während der Periode besonders angenehm: Durch die Beckenbodenentspannung währenddessen werden Krämpfe gelöst. Sex während der Periode lindert somit bei einigen die Regelschmerzen und stärkt das Wohlfühl-Gefühl.

„Sex während der Periode ist doch aber aufgrund des alten Blutes voll eklig!“ – Nein. An sich ist Sex während der Periode nicht eklig. Denn das Periodenblut ist kein abgestandenes Blut, sondern überflüssiges, extra produziertes Blut, um die Gebärmutterschleimhaut abzutragen und auszuspülen. Es ist also ganz sauberes, frisches – reines – Blut. 

 

„Das gibt doch aber eine ziemliche Sauerei!“  – Tipp: Handtuch unterlegen. Oder die Missionarsstellung verwenden – also die Frau liegt unten. Das kann auch helfen, den Flecken auf dem Bett entgegenzuwirken. Alternativ können auch andere Stellungen ausprobiert werden, bei denen die Fau unten liegt. Und falls doch was drauf ist: Sachen kann man waschen. Aber hier wieder: alles kann, nichts muss! Macht nur das, wobei ihr euch wohlfühlt. 

Wenn ihr Sex während der Periode habt oder es einmal ausprobieren wollt, solltet ihr trotzdem ein paar Dinge beachten:  

Also: Falls ihr euch entscheidet, Sex während der Periode einmal auszuprobieren, dann bedenkt, dass es nicht nur Vorteile gibt (vgl. Schmerzlinderung bei der Frau), sondern auch bei falscher Umsetzung gesundheitliche Risiken bestehen (vgl. Tampon). Das Wichtigste ist jedoch, dass euer Partner oder eure Partnerin und vor allem ihr selbst euch dabei wohlfühlt. 

 

Dieser Beitrag ist von unserer Gastautorin Lisa. Du findest hier bald mehr von ihr. 

Weitere Artikel zu diesem Thema...

Alle anzeigen
Alle Artikel